Hygienekonzept Zu den Veranstaltungen sind vollständig geimpft und genesene Personen zugelassen, alle anderen Personen müssen ein negatives, gültiges Testergebnis vorweisen. Vor dem Betreten des Spielraumes sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel steht im Eingangsbereich und vor den Toiletten bereit. Personen mit Krankheitsanzeichen wie Fieber, trockenen Husten,  Atemproblemen, Verlust des Geschmacks- Geruchsinnes, Hals- und Gliederschmerzen, ist der Besuch der Veranstaltungen des BCBS nicht gestattet. Grundsätzlich werden von den Teilnehmern die allgemeinen Hygieneregeln eingehalten, wie das gründliche Händewaschen.  Die Turnierleitung kontrolliert vor der Veranstaltung das Vorhandensein von ausreichend Flüssigseife, Trockenpapier und Desinfektionsmittel. Der Spielraum wird nach Bedarf und Möglichkeit gelüftet. Sämtliche Hygiene- und Desinfektionsrichtlinien sind durchgehend einzuhalten. Bei jeder Veranstaltung werden die Teilnehmer in eine Teilnehmerliste eingetragen, um eventuelle Infektionsketten nachvollziehen zu können. Grundsätzlich gelten die Coronaregeln der Landesregierung Schleswig Holstein. Bad Schwartau, den 20.09.2021           Der Vorstand